PUBLIC INTERIOR

Palast der Republik, Berlin

 

Master Thesis Sommersemester 2017

 

In einer Stadt, die dichter und heterogener wird, kommt dem öffentlichen Innenraum eine besondere Bedeutung zu. Aber wie sollten solche Räume funktionieren und wie müssen sie folglich gestaltet sein?

Wie moduliert architektonische Form und Struktur konkret die Möglichkeiten der gegenseitigen Teilhabe, des Neben- und Miteinanders einer zunehmend heterogenen städtischen Gesellschaft? Wie können sie mit einem vielfältigen Angebot zur Aneignung entworfen werden und sich gleichzeitig eine Offenheit erhalten?

 

Einführung und Bewerbung am 10.04.2017 um 18 Uhr in A 053

 

Public Interior gibt den teilnehmenden Studierenden keine feste Entwurfsaufgabe vor. In den Wochen bis zur Ausgabe der Aufgabe werden wir zum Thema PUBLIC INTERIOR gemeinsam Grundlagen erarbeiten, Studien anfertigen und jeweils individuelle Aufgabenstellungen für konkrete, imaginäre oder technische Abschlussarbeiten erarbeiten.